Wie man Aprikosenöl für gesundes Haar verwendet

| Von

Es fühlt sich wirklich so an, als ob jede Woche ein brandneues Öl beeindruckende Ergebnisse für Ihr Haar liefert: Kokosöl, Avocadoöl, Macadamiaöl und vieles mehr. Das fruchtige Öl soll eine weichere Kopfhaut und ein weicheres Haar liefern.

Wir wollten von den Fachleuten hören, wie Aprikosenöl für glänzenderes, gesünderes Haar verwendet wird. Um Informationen über das Öl zu erhalten, unterhielten wir uns mit Michelle Henry, MD, einer vom Vorstand zertifizierten Hautärztin und in Harvard ausgebildeten Mohs-Chirurgin, und Shab Reslan, Trichologin und Haar-Wellness-Expertin bei HairClub. Lesen Sie weiter, um die Details zu allem zu erhalten, was Sie über Aprikosenöl für Haare wissen müssen.

Aprikosenöl

  • Art der Zutat: Erweichend und auch entzündungshemmend.
  • Erweicht den Haarschaft, beruhigt die Kopfhaut und zieht Feuchtigkeit an. Grundsätzlich kann jeder mit lockigen bis lockigen Haartypen Aprikosenöl verwenden. Es ist risikofrei, es bei Bedarf auf dem Haar und auch auf der Kopfhaut anzuwenden. Die meisten Haarbehandlungsprodukte.

Vorteile von Aprikosenöl für das Haar

Die meisten von uns verwenden Öle, um den Glanz einzuschließen und die Feuchtigkeit über die LOC-Methode zu speichern, dh Flüssigkeit, Öl und auch Lotion. Diese Methode macht das Haar nicht nur weicher, sondern speichert auch die Feuchtigkeit aus Ihrem Waschalltag. Im Fall von Aprikosenöl hat das fettsäurereiche Öl viele Vorteile sowohl für das Haar als auch für die Kopfhaut, wie Henry zustimmt. “ [Apricot oil] Enthält sowohl Linolsäure als auch Ölsäure, die Omega-9-Fette sind, und wirkt als hervorragender Weichmacher, der Haar und Kopfhaut weicher und auch flexibler macht Nehmen Sie kleine Mengen Wasser aus der Luftfeuchtigkeit auf, um das Hindernis für die Flüssigkeitszufuhr im Haar und auf der Kopfhaut aufrechtzuerhalten. “

Aprikosenöl hat ein Vitamin, das wir für die Haut mögen und das für unsere Kopfhaut hervorragend sein kann. „Es ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die Schutz und Feuchtigkeit für die Kopfhaut bieten, indem sie Entzündungen verringern, die zu Problemen mit der Kopfhaut und auch zu Haarausfall oder Haarausfall führen können.

Mit diesem Öl sind weichere, glänzende, mit Feuchtigkeit versorgte Haare und eine gesündere Kopfhaut nur ein paar Neigungen – aber wie wir es verwenden, ist das Geheimnis.

Zu berücksichtigende Haartypfaktoren

Öle eignen sich normalerweise für lockiges und lockiges Haar. Trotzdem empfiehlt Reslan die Verwendung von Aprikosenöl nur auf der Kopfhaut. „Dieses Öl ist optimal für die Kopfhaut“, sagt Reslan. „Wenn Sie Ihre vollständig trockene oder verschlimmerte Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen möchten, würde ich die Verwendung von Aprikosenöl dringend empfehlen. Ich empfehle nicht, Öle direkt auf das Haar selbst aufzutragen, da es sich aufbauen kann, wenn es auch längere Zeit aufgetragen wird Menschen waschen ihre Haare nicht vollständig, da dies auf Zeitmangel oder Shampoos zurückzuführen ist, die genauso sanft sind. Wenn Sie Ihrem Haar ein Öl direkt hinzufügen, müssen Sie nur eine weitere Schicht auftragen, um das Haar abzuwischen. Eine eventuelle Ansammlung kann das Haar auslösen erscheinen langweilig, neigen zu Verwicklungen und werden auch beschwert. “ Wenn Sie gerne Öle auf dem Haarschaft verwenden, ist ein mildes, aber wirksames Reinigungsmittel ein Muss, um Ablagerungen zu beseitigen, die Haarprodukte und auch Öle hinterlassen können.

Wie man Aprikosenöl für das Haar verwendet

Die Mehrheit der Haarspezialisten empfiehlt, leicht mit Öl auf den Haarschaft zu treten, aber als Pre-Poo-Therapie, bei der Öle verwendet werden, um über Nacht oder bis zu 30 Minuten vor der Reinigungssitzung Feuchtigkeit zu spenden, kann hygrale Müdigkeit vermieden werden – die doppelte Schwellung und Austrocknen der Haarkutikula. Aufgrund der Tatsache, dass Aprikosenöl etwas entzündungshemmend ist, behauptet Henry: „Es kann beruhigend sein, sicherzustellen, dass es schuppige, geschwollene Kopfhaut hilft, indem es die äußere Schicht durchdringt.“ Sie denkt jedoch daran, dass das Öl dieses Problem nicht lösen kann, wenn Sie Schuppen haben. Es kann jedoch möglicherweise zur Linderung infolge der entzündungshemmenden Häuser beitragen.

Laut Reslan ist Aprikosenöl ein hervorragender Anbieter von Öl und enthält einige zusätzliche Empfehlungen zur Integration in Ihre Haarbehandlungsroutine. Sie sollten mit einem Anbieteröl gemischt werden, da kein notwendiges Öl für sich allein noch lange genug auf der Kopfhaut oder der Hautoberfläche verbleiben kann. “

Wenn das Aufschlagen unseres eigenen Do It Yourself-Pre-Poo-Conditioners Teil Ihres Wäschetages ist, versuchen Sie, Ihrer Mischung ein paar Tropfen Aprikosenöl hinzuzufügen. Olivenöl, Bananen, Honig und sogar Eier (für gesundes Eiweiß) können außergewöhnliche Zutaten für zu Hause schaffen, die Ihrem Haar das geben, was es benötigt, wenn es sich wirklich durstig oder zerbrechlich anfühlt.

Die allerbesten Produkte mit Aprikosenöl

JETZT Lösungen, Aprikosenkernöl

Es gibt noch nicht viele mit Aprikosen angereicherte Haarreiniger, Masken oder Stylingartikel auf dem Markt. Die Vorteile des Fruchtöls sind es jedoch wert, das Öl in Ihren Vorrat aufzunehmen. Wenn Sie ein paar Tropfen dieses zu 100 Prozent gentechnikfreien Öls in eine Pre-Poo-Mischung oder eine Tiefenpflegemaske geben, kann Ihr Haar auf einfache Weise alle Vorteile dieses facettenreichen Öls nutzen.

Aussie

Dieser erschwingliche, dreiminütige Conditioner, der mit Aprikosen- und australischem Macadamiaöl formuliert ist, verbessert die Split-End-Abwehr und spendet dem Haar Feuchtigkeit.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar