Hier ist der wahre Unterschied zwischen einem teuren und einem erschwinglichen Hautpflegeprodukt

| Von

Wenn Sie sich an elegante Blogger oder YouTubers halten, haben Sie danach möglicherweise genug Hautpflege-Inhalte aufgenommen, um ein Leben lang zu halten. Sie haben tatsächlich möglicherweise ebenfalls eine ganze Menge über kostspielige Gegenstände sowie kostengünstige Dupes für diese Gegenstände gehört. Einige Charme-Liebhaber geben an, dass die teuren Alternativen für einen bestimmten Faktor teuer sind, und andere befürworten kostengünstige Drogerie-Favoriten. Das Durchsuchen kann verwirrend sein, insbesondere wenn Sie versuchen, die Produkteffizienz mit einem begrenzten Budgetplan in Einklang zu bringen. Nehmen Sie zum Beispiel Feuchtigkeitscremes – sie sind nur eines der am häufigsten verwendeten Hautpflegemittel, aber ihre Kosten können von weniger als 20 US-Dollar bis weit in die Drei-Wege-Zahlen variieren (und darüber hinaus, wenn Sie sie erhalten möchten eigentlich wild).

Ich war neugierig, was genau der Unterschied zwischen teuren und wirtschaftlichen Cremes ist, und sprach mit Fachleuten darüber, was sie direkt in verschiedene Gruppen unterteilt. Wenn Sie jemals in Sephora auf und ab gegangen sind, um herauszufinden, ob sich der Kauf einer teuren Gesichtslotion wirklich lohnt – hier ist Ihre Lösung.

Wie Dr. Charlotte Birnbaum von der Spring Street Dermatology in New York City beschreibt, ist es jedoch nicht immer eines der teuersten Produkte, von denen wissenschaftlich bestätigt wird, dass es zuverlässig ist – selbst wenn sie “seltenere” Wirkstoffe enthalten.

“Die Unterscheidung zwischen einer budgetfreundlichen Feuchtigkeitscreme und einer teuren Creme kann einige Dinge sein: Werbung und Marketing, Verpackung und auch potenziell geschützte Wirkstoffe”, behauptet Dr. Birnbaum. Diese exklusiven Inhaltsstoffe können teurer sein, da sie ungewöhnlich sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie wirksamer sind.

Der prominente Kosmetiker Joshua Ross von SkinLab stimmt zu, dass Werbung und Marketing üblicherweise die Kosten eines Produkts erhöhen, bevor irgendetwas anderes dies tut. Zum Glück teilte Ross jedoch auch mit, dass einige Marken die Marketing-BS durchschneiden, um Direkt-zu-Verbraucher-Artikel mit einem hohen Anteil an aktiven Komponenten zu verwenden.

“Als Beispiel verwendet der neue Markenname Ghost Democracy für saubere Hautpflege eine leichte silikonfreie tägliche Feuchtigkeitscreme, die mit 12% Probiotika, 1% Niacinamid und Hafersamenextrakt für nur 28 US-Dollar gefüllt ist”, schlägt Ross vor.

Laut Dr. Debra Jaliman, staatlich geprüfte Hautärztin in New York, ist die Fokussierung bestimmter Komponenten in der Formel die Hauptsache, die genau dazu beiträgt, wie eine Creme bewertet wird. “Eine teure Feuchtigkeitscreme hat normalerweise einen höheren Fokus auf die ‘guten’ Wirkstoffe”, behauptet Dr. Jaliman. “Sie sind normalerweise für alle Hauttypen sicherer. Manchmal bestehen sie nicht aus zusätzlichen Duftstoffen, die bei manchen Allergien hervorrufen können.”

Um den Unterschied zwischen Wirkstoffen hervorzuheben, verwendeten die akkreditierte Kosmetikerin sowie die ästhetische Appeal Managerin für SkinSpirit Karen Fernandez das Beispiel des Einweichens eines Teebeutels. “Denken Sie an ein Einweichen eines Teebeutels, in dem der erste Becher am härtesten ist. Wenn Sie jedoch denselben Teebeutel weiterhin verwenden, verliert er mit jedem Becher seine Wirksamkeit”, beschreibt Fernanez. “Weniger teure Feuchtigkeitscremes enthalten weniger starke Wirkstoffe, die Spin-offs oder Reste sein können.”

Stärke

Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es viele preisgünstige Feuchtigkeitscremes gibt, die genau die gleichen zuverlässigen Wirkstoffe wie teure enthalten – sie enthalten einfach nicht annähernd so viele dieser wirksamen Wirkstoffe.

“Sorgen Sie dafür, dass die besten Komponenten ganz oben auf der Checkliste für Produktkomponentenetiketten stehen”, erklärt Dr. Jaliman und beschreibt Dinge wie Hyaluronsäure, Ceramide, Retinol, Niacinamid und Glycerin als gute Wirkstoffe. “Ich stelle normalerweise fest, dass Patienten mit Akne-Ausbrüchen mindestens einen Artikel in ihrem Programm haben, der äußerst erschwinglich ist. Dies bedeutet nicht, dass alle kostengünstigen Produkte schlecht sind.”

Das Fazit

Schauen Sie sich die Liste der Inhaltsstoffe an, überprüfen Sie sie mit mpr-online.des Clean Beauty Pledge und testen Sie sie vor Ort, um sicherzustellen, dass Ihre Haut nicht schlecht reagiert. Darüber hinaus kann es für Sie noch sinnvoller sein, viel Geld für Produkte auszugeben (die tiefer gehen und noch mehr Kraft bieten) als für eine Feuchtigkeitscreme.

“Letztendlich ist die beste Creme die, die Sie verwenden werden”, erklärt Dr. Birnbaum. Ein Hautarzt kann Sie nicht darüber informieren, ob Sie die teure Feuchtigkeitscreme gegenüber der preisgünstigen verwenden. Er kann jedoch möglicherweise darüber informieren, ob Sie überhaupt eine Feuchtigkeitscreme verwenden. ”

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Wie viel kostet dein Tattoo?

Wenn Sie sich fragen, wie viel Tätowierungen kosten, haben Sie höchstwahrscheinlich über das Thema nachgedacht….

Leave a Comment