Was ist bukkale Fettentfernung? Ein Chirurg erklärt die “Celebrity Cheek Surgery”

| Von

Wenn Sie einen dramatischen Anstieg der Anzahl von Prominenten und Influencern bemerkt haben, die plötzlich himmelhohe Wangenknochen entwickeln, die sich zu einem Kiefer zusammenziehen, der so scharf ist, dass er einen Truthahn schnitzen könnte, sind Sie nicht allein. Und wenn Sie durch ihre Instagram-Kommentare voller Komplimente und Fragen zu ihrem neuen Look geblättert haben, um nur viele “Es ist nur Kontur :)” zu sehen, aber denken, dass es ein bisschen dauerhafter aussieht als Make-up, sind Sie definitiv nicht allein. Eine schnelle Suche nach “Promi-Wangenoperationen” zeigt eine Reihe angeblicher Vorher-Nachher-Operationen, aber was genau – wenn überhaupt – haben sie getan?

Ein kosmetischer chirurgischer Eingriff, der als bukkale Fettentfernung bezeichnet wird, ist einer der am häufigsten nachgefragten kosmetischen Eingriffe im Gesicht, die in den letzten Jahren entwickelt wurden und zum großen Teil von Prominenten inspiriert wurden, denen nachgesagt wurde, sie hätten sich der Operation selbst unterzogen. Die Einbildung ist einfach: Wenn Sie die Fettpolster in Ihrem mittleren Wangenbereich (sogenannte bukkale Fettpolster) entfernen, können Sie ein schlankeres und konturierteres Gesicht erkennen. Denken Sie: Bella Hadid, deren Bild oft auftaucht, hat Inspiration für den Look. Die Ergebnisse variieren, aber sie kommen fast immer mit definierten Wangenhöhlen, die fast so aussehen, als würden Sie Ihre Lippen verziehen oder pfeifen. Wie bei jeder Schönheitsoperation hat das Verfahren erhebliche Vor- und Nachteile. Aber wir haben uns diese dauerhafte Lösung für ein entführtes Gesicht, das oft von jungen Leuten angefordert wird, genauer angesehen, um zu sehen, was genau es bedeutet, warum es plötzlich so beliebt ist und wie es in den nächsten Jahren aussehen wird.

Der Ablauf

Die kosmetische Chirurgie sieht, ähnlich wie die Mode, ständig Aktualisierungen und Entwicklungen. Dies könnten Verbesserungen gegenüber “klassischen” Operationen wie neuem Brustimplantatmaterial sein. Sie könnten Durchbrüche bei Verfahren sein, die Ärzte seit Jahrzehnten zu nageln versuchen, oder sie könnten neuere Verfahren sein, die entwickelt wurden, um sich ändernden Schönheitsstandards widerzuspiegeln. Die Entfernung von bukkalem Fett gibt es schon seit Jahrzehnten, aber in der Vergangenheit wird sie normalerweise in Verbindung mit anderen Verfahren durchgeführt. Erst vor kurzem ist es als Einzeloperation in Mode gekommen, die viele Ärzte der ständigen Begegnung mit “perfekten” Menschen auf Instagram und der Selfie-Kultur zuschreiben.

Das Verfahren selbst ist unkompliziert. Die meisten Kandidaten haben das Gefühl, einen Überschuss an Fett im Gesicht oder ein besonders rundes oder babylike Gesicht zu haben, und möchten mehr Definition. Sobald Sie betäubt sind, wird ein Einschnitt in Ihre Wangen aus dem Mund gemacht, und die bukkalen Fettpolster werden manuell lokalisiert. Hier sollte sich der Zimperliche für immer abmelden: Der Chirurg oder ein Assistent tastet dann nach den bukkalen Pads, die wie kleine Fettklumpen aussehen, und schiebt sie aus Ihrem Gesicht. Der gesamte Eingriff dauert 30 Minuten oder weniger, wobei die Schwellung in etwa zwei Wochen ohne sichtbare Narbenbildung abgeklungen ist. Sie erhalten ein spezielles Mundwasser, um Infektionen vorzubeugen. Obwohl eine flüssige Diät für etwa eine Woche erforderlich ist, können Sie am nächsten Tag fast alle Ihre üblichen Aktivitäten wieder aufnehmen. Das Verfahren kostet in der Regel zwischen 2.000 und 5.000 US-Dollar, abhängig von Ihrem geografischen Standort, der Einrichtung, in der das Verfahren durchgeführt wird, und davon, ob Sie unter Vollnarkose oder örtlicher Betäubung stehen (in der Regel sicherer und kostengünstiger).

Die Kandidaten

Angesichts der enormen Beliebtheit der bukkalen Fettentfernung fordern eine Vielzahl von chirurgischen Kandidaten das Verfahren an. Ich sprach mit Dr. Samuel J. Lin, MD, und einem vom Vorstand zertifizierten plastischen Chirurgen darüber, wer für das Verfahren am besten geeignet ist und wem er von der Operation abrät.

“Ein idealer Kandidat ist in der Regel ein jüngerer Patient in den 20er bis 40er Jahren mit übermäßig vollen, runden oder pausbäckigen Wangen, der ein ausgewogeneres Gesichtsaussehen anstrebt”, sagt Dr. Lin. “Der Kandidat wäre im Idealfall auch ein Nichtraucher und bei guter körperlicher Gesundheit.”

Dieser letzte Teil ist nicht nur für die chirurgische Sicherheit wichtig, sondern auch ästhetisch. Bei Kandidaten, die als klinisch übergewichtig eingestuft werden, sind es oft nicht die bukkalen Fettpolster, die eine Fülle des Gesichts verursachen, und die Ergebnisse wären sehr gering. Tatsächlich gibt es einige verschiedene Faktoren, die zu übermäßigem Gesichtsfett führen können, das keine herausragenden bukkalen Pads sind, einschließlich überentwickelter Kiefermuskeln durch Zähneknirschen. Viele Männer entscheiden sich ebenfalls für eine Operation und suchen nach einem stärkeren Kiefer und einem insgesamt reiferen Aussehen.

Jeder, der sich einer bukkalen Fettentfernung unterziehen möchte, sollte sich auch vor den längerfristigen Ergebnissen des Verfahrens in Acht nehmen. Während definierte Wangenhöhlen und weniger Fett bei jüngeren Patienten jetzt großartig aussehen könnten, lohnt es sich zu überlegen, wie es mit zunehmendem Alter aussehen wird. “Der natürliche Alterungsprozess verursacht einen Fettabbau im Gesicht, der mit jedem Jahrzehnt zunimmt”, erklärt Dr. Lin. “Patienten über 50 Jahren wird im Allgemeinen keine Wangenreduktionsoperation empfohlen. Das Verfahren kann zu eingefallenen Wangen führen und andere Anzeichen von Gesichtsalterung in zunehmendem Alter verstärken.” Wenn Sie bereits ein dünnes oder besonders eckiges Gesicht haben, wird die Entfernung von bukkalem Fett nicht empfohlen, da die Ergebnisse dazu führen können, dass Sie hager, abgenutzt oder älter aussehen als Sie.

Die Risiken und Belohnungen

Es ist nicht zu leugnen, dass die Entfernung von bukkalem Fett auffällig und raffiniert aussehen kann. Für viele mit so genannten Chipmunk-Wangen ist das Verfahren ein willkommenes Verfahren, das ein Leben lang Unsicherheit unterdrücken kann. Trotz eines schnellen und relativ “einfachen” Verfahrens haben viele Ärzte gezögert, die Operation bei sehr jungen Patienten durchzuführen, da sich das Gesichtsvolumen und die Gesichtsstruktur im Laufe der Jahrzehnte ändern können. Die klinischen Kosten für die Entfernung von Fett im mittleren Gesicht sind noch im Entstehen begriffen, und es gibt sogar ganze Forenthreads für Patienten mit 20 Patienten, die sich dem permanenten Eingriff unterzogen haben und den Fettverlust im Gesicht bedauern.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die meisten Patienten mit ihren Ergebnissen zufrieden sind. Eines der Risiken der Entfernung von bukkalem Fett – und aller plastischen Operationen – besteht darin, dass Sie nur dann nicht wissen, wie es auf Ihrem gealterten Gesicht aussehen wird, wenn Sie es tatsächlich sind dieses Alter. Und wenn man bedenkt, dass so viel sichtbares Altern in einem verringerten Volumen im Gesicht verpackt ist, gibt es in Zukunft Raum für jahrzehntelanges Bedauern. Die Beliebtheit von 30-Sekunden-TikToks und Instagram-Aufnahmen, die vorher und nachher bukkales Fett zeigen, kann dazu führen, dass das Verfahren lässiger aussieht, als es wirklich ist.

Aber für jeden bedauernswerten Beitrag gibt es andere, die die Entfernung von bukkalem Fett als das Beste beschreiben, was ihnen jemals passiert ist. Zufriedene Kunden nennen gesteigertes Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl als zwei ihrer bevorzugten Ergebnisse des Verfahrens, das bestmögliche Ergebnis jeder plastischen Chirurgie.

Die Zukunft

Bestimmte kosmetische Eingriffe kommen in und aus der Mode, um sich ändernden Schönheitsstandards und Idealen widerzuspiegeln. Obwohl die Entfernung von bukkalem Fett mittlerweile beliebt ist, ist nicht bekannt, ob das Verfahren anhält und die Allgegenwart anderer Operationen wie der Nasenkorrektur erreicht. “Die American Society of Plastic Surgeons veröffentlicht derzeit keine jährlichen Statistiken über Verfahren zur Entfernung von bukkalem Fett. Daher ist es schwierig, zukünftige Trends dieses Verfahrens vorherzusagen”, sagt Dr. Lin. “Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Entfernung von bukkalem Fett die gleiche Popularität wie Botox, Weichgewebefüller, Brustvergrößerung, Nasenkorrektur oder Augenlidchirurgie erreicht, aber nur die Zeit kann zeigen, ob dieses Verfahren an Popularität gewinnt.”

Wie bei allen Dingen, die mit Ihrem Körper zu tun haben, ist ein Arzt die beste Person, mit der Sie über diese Operation sprechen können. Ein vom Vorstand zertifizierter kosmetischer Chirurg berät Sie persönlich und hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob dieses dauerhafte Verfahren für Sie geeignet ist.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Leider wurden keine Beiträge gefunden.

Leave a Comment