10 Vorteile des Schwimmens für die Bewegung

| Von

Während Schwimmen nicht zu den bequemeren Übungstechniken gehört – vor allem, weil es ein Gewässer erfordert -, findet es statt, um eine der effektivsten zu sein. „Schwimmen ist das gesamte Training – Ganzkörper, Muskelausdauer und auch Cardio“, erklärt Dan Daly, CSCS, ein in New York City ansässiger Schwimmzug und persönlicher Trainer.

Zusätzlich zu den körperlichen Vorteilen, die die Zähigkeit olympischer Schwimmer zeigt, kann die Übung zusätzlich dazu beitragen, Ihre Gesundheit bei einer Auswahl verschiedener anderer Methoden zu verbessern, und ist auch ein großartiges Training für jeden, unabhängig vom Alter. „Es ist eine lang anhaltende Aufgabe, die für reifende Körper aufgrund der unbelasteten Vorteile des Auftriebs, des Muskelwiderstands des Wassers sowie der Cardio-Fitness besonders wertvoll ist“, erläutert Daly.

01. von 10.

Daily erklärt, dass beim Schwimmen im Gegensatz zu den meisten Cardio-Übungen fast jede Muskelmasse in Ihrem Körper beansprucht wird. „Die meisten Cardio-Methoden führen den Unterkörper an, so dass einige Cardio-Liebhaber in ihren Oberkörpern unterentwickelt sind, insbesondere im schwimmzentrierten Schultergelenk – dem am wenigsten stabilen und am wenigsten genutzten Gelenk im Körper“, erklärt er.

Beim Schwimmen hingegen wird die Arbeit auf jedes wichtige Gelenk und auch auf alle Muskeln im Körper verteilt, sodass Beine, Arme, Kern und Rücken zusammenarbeiten müssen. „Wenn Sie hauptsächlich an Land laufen oder trainieren, wird das Schwimmen ein neues Hindernis für Ihren Körper sein und Sie können verschiedene Muskelmassenteams rekrutieren, insbesondere in Ihren Schultern und auch im Rücken“, so Dr. Samantha Smith, Sportmedizinerin in die Abteilung für Orthopädie & & Genesung bei Yale Medication.

02. von 10.

Wenn Sie nach einem Krafttraining mit geringen Auswirkungen suchen, tauchen Sie direkt ins Wasser, da es zehnmal dichter als Luft ist. Anstatt noch mehr Gewicht zu verwenden, um Ihr Training zu verbessern, versuchen Sie stattdessen ein Paar Flossen, von denen sie behauptet, dass sie den Widerstand im Wasser erhöhen und Ihnen zusätzliche stärkende Ergebnisse bieten.

03. von 10.

Es fackelt Kalorien ab

Abhängig von einer Reihe von Elementen – einschließlich Schlaganfall, Intensität und Körpergewicht – kann das Schwimmen ungefähr 1000 Kalorien pro Stunde sprengen. Laut der Harvard Medical Institution kann eine Frau zwischen 180 und 266 Kalorien pro 30 Minuten Unterhaltungsschwimmen verbrennen, während intensive Schwimmrunden 300 bis 444 Kalorien in die Luft jagen können.

04. von 10.

Das Zuhause des Auftriebs ist nur einer der einzigartigen Aspekte des Trainings im Wasser, die es zu einer wunderbaren Option für jeden machen, insbesondere aber für Menschen mit Gelenkschmerzen oder Erholung von einer Verletzung oder für Menschen mit Übergewicht oder Übergewicht fettleibig und kann auch Erschöpfung oder Schmerzen haben, wenn Sie an Land trainieren.

Wir alle driften ein bisschen anders, abhängig von unserer Körperstruktur und Dichte sowie der Art des Wassers – es ist weniger kompliziert, in der Tiefsee zu schwimmen als in Süßwasser „, beschreibt Smith.“ Wasser hilft, die Belastung unserer Gelenke zu minimieren, was bedeutet, dass wir unseren Körper testen und die Fitness steigern können, ohne schlimmere Schmerzen zu bekommen.

05. von 10.

Es kann helfen, Ihr Leben zu retten

Die Entdeckung, leicht zu schwimmen, zu schwimmen und Wasser zu treten, „ist eine potenziell lebensrettende Fähigkeit“, erklärt Smith. Wenn Sie schwimmen können, können Sie sich nicht nur vor dem Ertrinken schützen, sondern auch anderen helfen, die es sind. „Bedauerlicherweise gibt es sowohl rassische als auch sozioökonomische Unterschiede in der Schwimmfähigkeit.“

Nach Angaben der USA Swimming Foundation haben 79% der Jugendlichen in Häusern mit einem Umsatz von weniger als 50.000 US-Dollar kaum oder gar keine Schwimmfähigkeit. „Es ist nie viel zu spät, um genau herauszufinden, wie man schwimmt“, betont sie. Das Rote Kreuz und das YMCA sind nationale Organisationen mit Ressourcen zum Schwimmenlernen, und auch zahlreiche Gemeindezentren in der Nachbarschaft bieten hervorragende Schwimmprogramme an.

06. von 10.

Fühlen Sie sich nach dem Schwimmen außer Atem? Dies liegt an der Tatsache, dass Schwimmen eine erstaunliche Art von Cardio ist, da sowohl Ihr Herz als auch Ihre Lunge weiterhin sauerstoffhaltiges Blut durch Ihren Körper pumpen müssen, um mit dem Schwimmbad in Bewegung zu bleiben. Eine von der American Heart Organization durchgeführte Studie ergab, dass das tägliche Schwimmen von 30 Minuten die Wahrscheinlichkeit einer Frau, an einer koronaren Herzkrankheit zu erkranken, um 30% senken kann.

„Das Atmen ist nicht so einfach zu schwimmen“, erwähnt Daly. „Es erfordert einen Rhythmus des Ausatmens unter Wasser und des Einatmens der Oberfläche, der Zusammenarbeit mit Ihrem Schlaganfall und der Geschwindigkeit.“ Aus diesem Grund zeigen Schwimmer häufig einige der besten Atemkontrollen bei sportlichen Aktivitäten. „Seit Jahren kennen sie tatsächlich einige der neuen Schlüssel, die wir mehr über die Automechanik von Atmung, Frequenz und CO2-Beständigkeit lernen“, erklärt er.

07. von 10.

Es wird Ihnen helfen, Stress abzubauen

Während jede Art von Training einen hervorragenden Aufschwung für die psychische Gesundheit darstellt, hat es stressabbauende Vorteile, wenn man mit dem Wasser eins macht. „In einem extrem vernetzten, unglaublich technischen Globus kann Schwimmen ein Bereich sein, in dem man den Netzstecker ziehen kann, wenn man mit gesenktem Kopf in Abgeschiedenheit eintaucht und sich auf den Atem sowie die körperliche Fitness konzentriert“, betont Daly.

08. von 10.

Es kann Ihrem Körper helfen, sich von anderen Workouts oder Sportarten zu erholen

Schwimmen kann auch am Ruhetag ein fantastisches Zwischentraining sein. „Die besten Athleten erkennen schnell die besten Bio-Hacks, um die Erholungszeit zwischen den Übungen und auch die Wettkämpfer zu verlängern. Aus vielen Gründen ermöglicht das Schwimmen ein beträchtliches Trainingsvolumen mit weitaus besseren Erholungszeiten und ist ein hervorragendes Cross-Training Modalität für verschiedene andere sportliche Aktivitäten und auch [is] Eine lebenslange Aufgabe, bei der alternde Profisportler am ehesten den Verschleiß anderer sportlicher Aktivitäten zurücksetzen „, beschreibt Daly.

09. von 10.

Schwimmen kann ein natürliches Schmerzmittel sein. Eine Studie ergab, dass das Schwimmen nicht nur Gelenkschmerzen und auch die Steifheit bei Menschen mit Gelenkentzündungen verringert, sondern auch deren allgemeine Eigenschaften verbessert.

10. von 10.

Während es wie eine Aufgabe erscheint, ins Fitnessstudio zu gehen, finden viele Menschen Freude daran, im Schwimmbad zu springen. „Das Einbeziehen einer brandneuen Komponente in Ihr Training ist eine Möglichkeit, die Dinge frisch zu halten und auch Langeweile oder Plateaus in Ihrer Gesundheit und Fitness zu vermeiden“, erklärt Smith. „Fordern Sie Ihren Körper und Geist heraus, engagiert und inspiriert zu bleiben!“

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Warum ich Facetune beende

Alles begann mit einem Badeanzug. Der erste Pinsel einer Dame mit Instabilität tut es normalerweise,…

Schreibe einen Kommentar