Die besten Hausmittel eines Gesundheitsprofis gegen Gastritis

| Von

Wie Hippokrates unzählige Jahre zuvor mit Bedacht spezifizierte, “beginnt jede Krankheit im Darm”, und dieses langjährige klinische Wissen ist in der Wellness-Welt besonders real, insbesondere wenn es um Schwellungen geht. Das Aufblähen als Folge einer Gastritis (Entzündung der Magenschleimhaut) gehört zu den häufigsten Wellness-Problemen, die zu alltäglichen Schmerzen führen können. Aus diesem Grund haben wir die ganzheitliche Ernährungsberaterin und Wellnesstrainerin Carly Brawner für ihre führende Anleitung herangezogen zu diesem Thema, einschließlich ihrer besten Hausmittel gegen Bauchschwellungen.

“Die typischsten Ursachen für Magenschwellungen sind bakterielle Infektionen, Infektionen, undichter Darm und anhaltende Spannungen”, informiert Brawner MyDomaine. “Viel zu viel oder zu wenig Bauchgalle, Schwellung durch Nahrungsmittelallergien, entzündungshemmende Medikamente [like over-the-counter pain medications]und auch schlechte Ernährung sind verschiedene andere übliche Täter von Gastritis. ”

Wenn sich diese Jeans nach dem Geschirr wirklich etwas enger anfühlen, treten viel häufiger Bauchbeschwerden auf oder Sie nehmen aufgrund von Gastritis ein paar Pfunde zu, fürchten Sie sich nicht.

Führende Anzeichen einer Magenentzündung

“Die Anzeichen einer Gastritis unterscheiden sich von Person zu Person erheblich”, sagt Brawner. Einige Hinweise, auf die Sie achten sollten, sind “Verdauungsstörungen, Verstopfung, Blähungen, Erbrechen und auch Magenbeschwerden vor, nach oder während des Geschirrs. Wenn Sie ein brennendes Erlebnis in Ihrem Bauchbereich bemerken oder feststellen, dass Sie häufig rülpsen, nehmen Sie mehrere Lebensmittel zu sich In Bezug auf die Empfindlichkeit und sogar unter Angstzuständen, Hautausschlägen oder Kraftverlust könnten Sie beabsichtigen, eine Therapie gegen Magenschwellungen in Betracht zu ziehen “, schließt sie ein.

Brawner stellt außerdem klar, dass Gastritis ebenfalls mit einem Überwachsen von h verbunden sein kann. Pylori, eine typische bakterielle Infektion. “Bis die Menschen 50 Jahre alt sind, hat jeder zweite Mensch ein Überwachsen dieser Keime”, sagt sie. “Es kann eine Vielzahl von Problemen verursachen, darunter die Reduzierung der Bauch-Säure (die für eine angemessene Verdauung benötigt wird), Abszess, Unbehagen und Blähungen.”

Der allererste Schritt, um einer Magenschwellung entgegenzuwirken, besteht darin, Ihre Ernährung neu zu bewerten.

Wie man die Bauchentzündung minimiert

“Zur Linderung von Gastritis empfehle ich meinen Kunden, einen Diätplan zur Entfernung durchzuführen, um festzustellen, ob bestimmte Lebensmittel zu Verdauungsstörungen oder Schwellungen führen”, empfiehlt Brawner. “Oft stellen wir fest, dass etwas im Diätplan entzündlich und problematisch ist. [including] übliche Täter [like] Gluten, Milchprodukte, Zucker, Bohnen und Getreide. Die vorübergehende oder vollständige Beseitigung problematischer Lebensmittel führt zu einer Renovierung. Wenn der Ernährungsplan nicht das Problem ist oder ein Muster von Besserem und anschließend Schlechterem weiterhin besteht, bitte ich meine Kunden in der Regel auf mikrobielle Überwucherungen und Blutsauger. ”

Unten teilt Brawner ihre vier besten natürlichen Heilmittel gegen Bauchschwellungen:

  • Trinken Sie den ganzen Tag über Wasser mit Zitrone und einem Esslöffel Apfelessig für jeweils zwei Tassen Wasser. “Ich empfehle nicht, zu den Mahlzeiten viel Wasser zu trinken. [which] verdünnt die für die Nahrungsverdauung benötigte Magensäure “, behauptet sie.
  • Verbrauchen Sie eine Stunde vor oder nach dem Geschirr Alkohol, Ingwer, Pfefferminze oder Kamillentee, um Ihren Bauch zu beruhigen.

  • “Die meisten meiner Kunden sind der Meinung, dass Verdauungssystemenzym- und HCL-Präparate mit Geschirr äußerst vorteilhaft für die Verdauung und auch die Linderung von Beschwerden beim Essen sind”, sagt Brawner.
  • , Suppen und Knochengebräu, die alle für das Verdauungssystem einfach sind und dazu beitragen können, das Aufblähen und auch die Schwellung zu verringern “, schlägt sie vor.” Lebensmittel ohne Chemikalien, Zucker und Chemikalien eignen sich ebenfalls am besten zur Vorbeugung von Gastritis “, schließt sie ein.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Symptome zunehmend andauern und auch konstant bleiben, ist dies ein Indikator dafür, dass Sie das Problem mit Ihrem Arzt besprechen müssen, behauptet Brawner. Gastritis, Verdauungsstörungen und auch Bauchschmerzen sind Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Andere verwandte Artikel

Zahnaufhellung zu Hause 101

Auch Zahnpasta behauptet heutzutage, Zähne aufzuhellen, aber wie erkennen Sie, was wirklich funktioniert, wenn Sie…

Leave a Comment